Berichte E2-Jugend 2020/21

SC Gut Heil Neumünster - TSV Aukrug E2 4:10 (12.09.2020)

 

Am vergangenen Samstag spielten wir mit der E2 beim traditionsreichen SC GUT HEIL Neumünster. Beide Mannschaften starteten gut ins Spiel und es entwickelte sich von Beginn an eine temporeiche Partie. 

Über eine gekonnte Ballstafette gelang der Ball zu Lasse, der das Runde in das Eckige in Torjägermanier versenkte. Doch die Führung sollte nicht lange Bestand haben. Gut Heil gelang schon kurz darauf der verdiente Ausgleich. Das Spiel stand nun auf Messers Schneide. Doch wir zeigten uns kaltschnäuziger und erzielten mit dem Pausenpfiff die Führung.

In der zweiten Halbzeit zeigten wir eine klasse Leistung! Die Gut Heiler schienen etwas dem hohen Tempo aus der ersten Hälfte Tribut zahlen zu müssen. Wir spielten wie aus einem Guss und erzielten Tor über Tor. Die Tore waren teilweise hervorragend herausgespielt und machten Lust auf mehr.

Letztlich verdienten wir auch in der Höhe verdient mit 10:4, wobei unsere Stürmer Lasse, Louis und Ayk sich jeweils mit 3 und Jannick mit einem Tor in die Torschützenliste eintragen konnten.


Erwähnenswert ist weiterhin die tolle Leistung von unserem Torwart Jonas. Dieser zeigte eine klasse Leistung und fischte den ein oder anderen unhaltbaren Ball von der Linie.

Des Weiteren muss die tolle Zusammenarbeit mit der E1 gelobt werden. Klasse, wie wir uns Woche für Woche unterstützen und uns so gegenseitig helfen. 

Eine tolle Momentaufnahme, da beide Mannschaften Tabellenführer in ihren Spielklassen sind. Weiter so Jungs! 

 

Autor: Stefan Schlichting 


TSV Aukrug E2 - SG PSV/Olympia II 11:5 (04.09.2020)