F-Jugend verliert in Krogaspe 3:5

Am Sonntag, d. 24.9.2017 trafen unsere Kinder der F-Jugend auf den SV Krogaspe. Beim Durchschauen der Spielpässe sah ich schon, dass unsere Gegner wieder, wie auch im vorherigen Spiel, fast nur aus altem Jahrgang bestand und sogar noch 3 Kinder aus dem Jahrgang 2008.  Das spiegelte sich im Spiel wieder und obwohl sich unsere Spieler reinhängten und kämpften  waren wir nicht in der Lage das Spiel unter Kontrolle zu bekommen. (Zwei starke Mädchen aus Krogaspe, beide Jahrgang 2008, spielten unsere Kinder teilweise schwindelig.) Trotzdem gelangen uns drei Tore durch Ajmer, Anton und Louis (9 Meter). Trotz der Niederlage zeigte unsere Manschaft eine geschlossen gute Leistung. Der nächste Gegner ist unser Nachbar aus Gnutz am 08.10.17 um 11.00. Das ist dann unser erstes Heimspiel und wir hoffen auf den ersten Sieg.

Für den Tsv Aukrug waren im Einsatz: Joris, Anton, Louis, Ajmer, Nika, Joel, Emil, Jakob und Lasse.

Matthias Brandt


F-Jugend spielt 5:5

Am 09.09.2017 bestritt die F-Jugend ihr erstes Pflichtspiel in Husberg. 

Nachdem wir uns erstmal an die neue Spielfeldgröße und einen stärkeren Gegner gewöhnen mussten, lagen wir schon nach 10 Minuten 3:0 im Rückstand. "Wir haben schon mit einer Klatsche gerechnet" war die Aussage einiger Eltern. Weiterlesen...?

Am 26.11.2017 zeigten sich unsere Kinder aus der F-Jugend gegen Wittorf wieder in Bestform und gewannen ohne Probleme 12:2. Halbzeit 5:1. Im Gegensatz zum Spiel gegen Gut Heil, wo wir einen schlechten Tag erwischt hatten, begannen wir sehr ungeordnet und unsicher, aber mit jedem Tor wurden wir wacher und sortierter. Wir übernahmen nach und nach die komplette Spielkontrolle und ließen so gut wie keine Torchancen zu. Am Ende konnten sich wieder alle Feldspieler in die Torjägerliste eintragen. Das zeigt uns, was für einen tollen Nachwuchs wir in Aukrug haben, wo alle, wenn sie wach und konzentriert sind, einen guten Fußball spielen können. 

Jetzt beginnt die Winterpause und danach geht es los mit der Hallensaison, wo wir dann einiges auf dem Zettel haben.  

Für uns im Einsatz waren: Joris, Anton, Emil, Louis, Jakob, Nika, Alexander, Ajmer und Lasse.

Wir freuen uns über den Zuwachs unserer Manschaft mit Hanno, Mohammed, Elias und Benjamin, die ab Januar alle für den TSV auf Torejagd gehen dürfen und bedanken uns bei allen Eltern für die tolle Unterstützung, wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffen, dass uns alle auch im nächsten Jahr so gut unterstützen. 

(Matthias Brandt)